Social Walk

Social Walk
Nächster Termin: Frühjahr/Sommer 2019

Der Social Walk ist ein Hundebegegnungstraining für Menschen mit verhaltensoriginellen Hunden.

Hunden, die bei Begegnungen mit Artgenossen (z. B. durch Angst oder Aggression) in eine erhöhte Erregungslage geraten, soll die Möglichkeit gegeben werden zu lernen, dass sie sich trotz der Anwesenheit anderer Hunde entspannen können und ruhige Verhaltensweisen lohnenswert sind.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie unangenehm das Gefühl ist, einen Hund an der Leine zu haben der bei Hundebegegnungen plötzlich unruhig wird und wie schwierig es auch sein kann in diesen Situationen ruhig zu bleiben um den Hund nicht noch mehr zu verunsichern.
Bei dem Social Walk triffst du auf Gleichgesinnte, die deine Ängste und Sorgen verstehen und teilen. In solch einem Rahmen fällt es leichter mit seinem Hund zu arbeiten und auch zu sehen, dass man nicht alleine mit seinem “Problem” ist. Auch der Austausch mit anderen Hundehaltern kann befreiend sein.

Die Social Walks sind insbesondere geeignet für:
  • Hunde, mit einer Leinenaggression
  • Hunde, die gegenüber Artgenossen unverträglich sind
  • Hunde, die unsicher im Umgang mit Artgenossen (oder Menschen) sind
  • Junghunde oder erwachsene Hunde, die bei Hundebegegnungen sehr aufgeregt und dadurch nicht mehr ansprechbar sind
  • Hundehalter, die an sich arbeiten möchten, bei Hundebegegnungen ruhig und entspannt zu bleiben

*Voraussetzungen:
Teilnahme am Kombi-Paket "Hundebegegnung"

Ich freue mich auf dich und deinen Hund!

Facts
Wer:
3-6 Teilnehmer, für jeden Hund (ab 5 Monate) geeignet 
Wann:
Frühjahr/Sommer 2019
Wo:
Ort wird vorab per E-Mail bekannt gegeben (Trainingsorte sind z.B. Sossenheim, Kelsterbach, Schwanheim, Steinbach, Kelkheim)
Dauer:
60 Min/pro Spaziergang
Investition:
20,– EUR oder eine Stunde deiner 5er-/10er-/20er-Karte