Alltagshelden

Alltagshelden (Anfänger und Fortgeschrittene)

Immer donnerstags um 18:30 und 19:30 Uhr
und sonntags um 11:30, 13:00 und 14:15 Uhr
– Einstieg jederzeit möglich –

Die Alltagshelden sind Gruppenstunden, in denen wir uns der Hundeerziehung widmen – insbesondere den Themen, die für dich mit deinem Hund im Alltag wichtig sind.

Egal, ob Junghund oder erwachsener Hund, Anfänger oder Fortgeschrittene. Die Trainingsstunden orientieren sich an eurem aktuellen Wissensstand und der Schwierigkeitsgrad wird individuell auf dich und deinen Hund angepasst.

Ziele/Themen der Gruppe

  • Alltagstauglicher Grundgehorsam („Sitz“, „Platz“, „Bleiben“, Leinenführigkeit, Rückruf)
  • Förderung der Hund-Mensch Beziehung
  • Positiver Umgang mit Umweltreizen (z. B. Autos, Fahrradfahrer, Jogger etc.)
  • Lernverhalten der Hunde
  • Allgemeine Körpersprache
  • Impulskontrolle, Aufmerksamkeit & Kooperation
  • Körpersprachliches Arbeiten & Grenzen setzen

Voraussetzung:

Dein Hund ist sozialverträglich. Wenn du dir nicht sicher bist, ob dein Hund und du von diesem Angebot profitieren könnt, setze dich gerne mit mir persönlich in Verbindung.

Ich freue mich auf dich und deinen Hund!

Facts

Wer: 3-7 Teilnehmer, für jeden sozialverträglichen Hund (ab 5 Monate) geeignet

Wann:
Donnerstags um 18:30 und 19:30 Uhr
Sonntags
um 11:30, 13:00 und 14:15 Uhr

Wo: Frankfurt/Sossenheim oder Frankfurt/Sindingen und Umgebung (Genauer Treffpunkt wird vorab per E-Mail bekannt gegeben)

Dauer: 60 Min. pro Gruppenstunde (Einstieg jederzeit möglich)

Investition: Erste Stunde: 30,- EUR
(Nach der ersten Stunde kannst du dich entscheiden, ob du weiter machen und welches Monats-Abo du gerne buchen möchtest.)

Wenn du noch nicht bei mir im Training warst, freue ich mich auf ein erstes Telefonat mit dir. Bevor du in der Gruppe startest, treffen wir uns zu einem persönlichen Kennenlernen und Einschätzen deines Hundes in Form einer halben Einzelstunde (30 Min. à 45,- EUR) in Sossenheim. Denn für ein erfolgreiches Training ist es wichtig, dass zwischen Trainer und Hundehalter die Chemie stimmt und ein gutes Vertrauensverhältnis besteht.

Hinweis: In diesem Gruppenkurs dreht sich alles um die Grunderziehung deines Hundes. Größere Themen wie Leinenaggression, extreme Ängstlichkeit usw. bedürfen einem intensiven sowie individuellen Training und können deshalb nicht in den „Alltagshelden“ behandelt werden. Wenn du dir unsicher bist, ob du besser im Kurs oder im Einzeltraining aufgehoben bist – sprich mich bitte an und wir finden einen Weg.

Kundenstimmen

Clooney

von Birte R.

 Wie Clooney, mein kleiner 8 Monate junger Boxer, und ich zu den Alltagshelden kamen…

Vor Clooney’s Einzug bei uns mit knapp 9 Wochen, habe ich durch einen Bekannten von Yvonne erfahren und ihr eine Anfrage gesendet. Mir war am Anfang sehr wichtig, dass Clooney sich im Büro ruhig verhält und ich ihn gut Händeln kann. Das Telefonat mit ihr war sehr angenehm und überzeugend. So habe ich dann ein Paket gebucht. Erstmal einige Einzelstunden und im Anschluss daran einige Gruppenstunden.

Yvonne hat mich mit ihrer Kompetenz und Einfühlungsvermögen total überzeugt, sodass wir nun schon in der zweiten Runde bei den Alltagshelden sind.

Die Gruppen bestehen aus verschiedenen Hundetypen und sind nicht zu groß , sodass Yvonne stets ein Auge auf alle Gruppenmitglieder werfen und im Zweifel korrigieren kann. Durch ihren Witz, Charme und Einfühlungsvermögen macht es jedes Mal wahnsinnig viel Spaß in der Gruppe. Mensch und Hund lieben Yvonne einfach.

Beeindruckend ist auch, mit welcher Ruhe und Gelassenheit Yvonne uns die Aufgaben erklärt und rüber bringt worauf es tatsächlich ankommt.

Auch wenn mal etwas nicht so klappt und man selbst kurz vor dem Verzweifeln ist, schafft Yvonne es, dass Mensch und Hund trotzdem mit einem guten Gefühl als Team nach Hause gehen. Die Übungen werden immer gut erklärt und sind einfach zuhause umzusetzen und zu üben.

Anfangs dachte ich, dass ein Gruppentraining nicht so das richtige für mich ist. Aber, falsch gedacht. In der Gruppe, kann man bei den anderen abschauen wie sie die Übungen umsetzen oder sich einfach auch mal austauschen. Es tut einem auch manchmal einfach gut zu sehen, dass andere genau die selben „Probleme“ haben und man damit gar nicht so allein ist. Die Gruppenmitglieder geben sich gegenseitig Mut, Ratschläge, Hilfestellungen und ein gutes Gefühl. Man kann einfach sagen: Wir sind Yvonne‘s Alltagshelden und das sehr gerne 🙂

Danke dafür liebe Yvonne 🙂

Wir haben einen kleinen Mischlingshund, welcher an der Leine etwas schwierig ist. Das hat uns veranlasst, mit ihm in eine Hundeschule zu gehen.

So sind wir bei Yvonne Hampel gelandet und haben mit ihr ein paar Einzelstunden absolviert.

Wir waren von der Fachkompetenz und ihrer Einfühlsamkeit, sofort überzeugt, so dass wir im Anschuss die Erziehungsgruppe buchten.

Dieser Kurs hat nicht nur unserem Hund, sondern auch uns sehr weitergeholfen. Lernprogramme, die unseren Hund auf uns fixierten und dadurch beruhigten. Steter Kontakt mit anderen Hunden, was sich auch positiv auf das Verhalten unseres Hundes auswirkte.

 Die Möglichkeit sich mit anderen Hundebesitzern, über Probleme, Аngste und Erwartungen auszutauschen, war für uns alle sehr positiv.

Wir werden auf jeden Fall noch den einen oder anderen Erweiterungskurs buchen und die Spaziergänge in der Gruppe weiter beibehalten, „diese sind sehr zu empfehlen“.

Viktor

von Familie Walter

Eddie

von Franzi T.

Auf die wöchentliche „Sonntagsschule“ mit unserer Lieblingstrainierin Yvonne freuen wir uns immer sehr, weil wir lernen, wie wir mit Eddie verschiedene Alltagssituationen meistern können. Dazu gehören so grundlegende Dinge, wie an anderen Hunden vorbeizugehen ohne zu bellen, Rückruftraining oder wie Eddie lernt, auf seinem Platz zu bleiben.

Es ist aber auch Raum für witzige Übungen, z. B. rückwärts laufen oder im Kreis drehen. So nehmen wir jede Woche etwas Neues mit, das wir dann zu Hause, unterwegs oder im Büro trainieren können. Und wenn die Kinder im Kiez mal wieder fragen, ob der Hund auch Tricks kann, können wir inzwischen richtig was zeigen.

Seit ca. 2 Monaten nehmen wir an den Alltagshelden-Stunden teil. Ein echtes Highlight in unserer Woche. Marnie (und ein bisschen auch ihr Frauchen) ist eine echte Streberin, der es gefällt mit den anderen Hunden in entspannter Atmosphäre Übungen zur Impulskontrolle, Leinenführung, Rückruf und vieles mehr durchzuführen. Und manchmal fühlen wir uns schon wie richtige (Alltags-)Helden.

Marnie

von Eva S.

Esca

von Malin W.

Eigentlich wollten wir nur ein paar Stündchen die Alltagshelden zum Auffrischen der Grundkommandos besuchen – daraus wurden dann gleich mehrere Stunden, weil es uns so gut gefallen hat. In einer sehr netten, überschaubaren Gruppe konnten wir die Basisfertigkeiten unserer Hündin festigen und vertiefen. Da die Gruppe dafür offen war, haben wir darüber hinaus den ein oder anderen neuen Trick gelernt.

Eine sehr empfehlenswerte Gruppe, die neben Spaß und Abwechslung einen echten Alltagshelden aus unserem Hund gemacht hat.

 Ich fand es super, dass die Gruppe relativ klein ist und du deshalb genug Zeit für alle hast.

Die Hunde mussten nie lange warten und Forrest hat große Fortschritte gemacht.

Die Übungen können einfach in den Alltag integriert werden und auch wir haben viel gelernt.

Forrest

von Alex K.

© hampelhund - Yvonne Hampel. Alle Rechte vorbehalten.